ERSTER SCHWULER FUSSBALLVEREIN ÖSTERREICHS

Schon mit sechs Jahren spürte Franz, dass er beim Fußballverein in seiner bayrischen Heimatgemeinde nicht Fuß fassen würde. Alle waren „doof“ und „gemein“. Die Leidenschaft für den Fußball erlosch vorerst. Doch dann kam 2006, das Jahr der Fußball-WM in Deutschland. Fortan freute sich Franz wieder aufs Kicken und stand zu jeder freien Minute draußen auf dem Rasen.

Zum örtlichen Verein traute er sich allerdings nicht mehr, die anderen Jungs akzeptierten ihn nicht. Mit dem Gedanken „Fußball spielen und schwul sein geht nicht zusammen“ verbrachte Franz die wirren Zeiten der Pubertät. Erst in München fühlte er sich an Bord eines schwulen Fußballvereins namens „Streetboys“ wieder wohl. Nach dem Umzug nach Wien war schnell klar: So etwas brauchen wir in Österreich auch! Und so schrieb Franz Ende 2019 ein kleines Stück Fußballgeschichte: Der FC ALLE FARBEN ging als erster schwuler Fußballverein Österreichs an den Start.

Ich will einen Ort schaffen, wo sich Leute mit ähnlichen Erfahrungen wohl fühlen. Einen Ort, wo wir gemeinsam Spaß haben und Sport betreiben können. Der FC ALLE FARBEN WIEN bietet all das als erster schwuler Fußballverein Österreichs, und zwar ohne Diskriminierung und Ausgrenzung.

Franz Kirmayr • Gründer FCAFW

AustriasFirst

WIR SETZEN EIN ZEICHEN ALS ERSTER SCHWULER FUSSBALLVEREIN ÖSTERREICHS.

WhatTheFußball

WIR SETZEN EIN STARKES ZEICHEN GEGEN HOMOPHOBIE IM FUSSBALL.

DiversityOnly

UNS GEHT ES UM MENSCHLICHKEIT. NEIN ZU HASS, RASSISMUS UND DISKRIMINIERUNG!

KOMM INS TEAM!

Mit dem FC ALLE FARBEN wollen wir Geschichte schreiben. Werde Teil dieses Abenteuers und starte mit uns durch!

ANMELDEN